#UMDENKENbeginntimKOPF-und bei der Sprache!
www.dieumdenklenker.com

Es ist heutzutage schon ein Phänomen!

Wie Pilze aus der Erde sprießen derzeit Coaches, Trainer und Unternehmensberater. Jeder ist super und jeder natürlich ein Experte auf seinem Gebiet!

Früher musste man sich noch in Bibliotheken schleppen und Bücher wälzen, um Wissen zu erlangen. Heutzutage „googelt“ man mal schnell nach oder lädt sich mal schnell etwas herunter….

Wissen ist quasi ein „MASSEN-Produkt“ geworden ;-(

Man bekommt es schnell und günstig und viele Trainer und Coaches vermitteln (Halb-)Wissen ein und der selben Masse!

Eigentlich wie damals in der Schule, oder? Man bekam mit all den anderen das gleiche Wissen vermittelt und entweder man verstand es oder man hatte halt Pech.

Das LERN-INDIVIDIUM blieb doch meist, wenn nicht immer auf der Strecke, sowie heute… und noch schlimmer.

„Die Welt dreht sich immer schneller und schneller und das Wissen mit ihr.“
– DIE UMDENKlenkerin –

Auf Massen-Veranstaltung wird dann ein wenig „Tschaka“ gemacht und die Masse mit „Wissen für die Masse“ in 1-2 Tagen abgespeist.

Herzlichen Glückwunsch sag ich da nur. Prima!

Also nicht, dass solche Veranstaltungen kein gutes Wissen vermitteln, im Gegenteil. Aber es benötigt ganz viel Disziplin und eigenen Einsatz seine persönlichen Themen herauszufinden und aufzuarbeiten, neben dem Alltag, der Arbeit und dem alltäglichen Wahnsinn!!

Wäre es da nicht einmal an der Zeit, back to the roots zu gehen?

Sich in studierte und gelernte Hände zu begeben, die nicht nur jahrzehntelange Erfahrung haben, sondern auch diese noch live in der Praxis leben?
Denn mal Hand auf ´s Herz. Wie viele Trainer und Coaches haben denn eine fundierte Ausbildung in Ihrem Bereich plus eine Trainer und Coach Ausbildung und wie viele davon noch ein eigenes Unternehmen, indem sie genau Ihr Fachgebiet auch noch dort live anwenden? Also nicht nur Theoretiker sind, sondern auch Praktikanten. Oder wie in unserem Fall „Fabrikanten“ 😉

DIE UMDENKlenker schwimmen daher ein wenig gegen den Strom.
Wenn wir intensiv mit Menschen arbeiten, dann arbeiten wir mit den Menschen individuell zusammen bzw. mit dem Unternehmen. Jedes unserer Fabrikate ist nicht nur „handgemacht“, sondern auch praxiserprobt „und für „gut“ befunden.

UND: Setzen in ihrer Manufaktur auf „KLASSE statt auf MASSE“!

#UMDENKENbeginntimKOPF –und bei der Sprache fängt das ganze Spielchen erst einmal an.

Denn wenn diese nicht richtig und positiv eingesetzt wird, dann kann man das Wissen zwar auswendig lernen, aber erfolgreich und glücklich und zufrieden wird man eher nur kurzfristig.

Warum das so ist?

Das wird zum Beispiel u.a. im COMMUNICATIONcamp verraten. An diesem dürfen übrigens nicht mehr als 10 Personen teilnehmen …

Also, wenn auch Sie das ein oder andere Thema haben, wo Sie merken, da wird es höchste Zeit einmal umzudenken, wollen aber individuelles und auf Sie abgestimmtes Wissen erhalten, dann geben Sie jetzt in ihr Navi: DIE UMDENKlenker ein und kontaktieren uns mit Ihrem „UMDENKthema“.

Gemeinsam erreichen wir Ihr persönliches Ziel. GARANTIERT!

www.dieumdenklenker.com

Herzlichst
Ihre
Yvonne Schrom
DIE UMDENKlenkerin

#UMDENKENbeginntimKOPF- und bei DIR!